Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

UHP / Runflat-Reifen – Hochgeschwindigkeitsreifen als Standard-Ausstattung


UHP (Hochgeschwindigkeitsreifen) und Run-on-Flats (Reifen mit Notlauffunktion) gehören zu den sichersten und zuverlässigsten Reifen auf dem Markt. Bei vielen Fahrzeugklassen gehören sie sogar schon vom Werk aus zur Standard-Ausstattung. Was viele aber noch nicht wissen, nicht nur Sportwagen sind mit diesen Reifen unterwegs, mittlerweile finden sich UHP- und RoF Reifen auch bei Kleinwagen, Minivans, Mittel- und Kompaktklasse-Fahrzeuge bis hin zu Geländewagen.


Aber was genau steckt hinter UHP und RoF?


Dabei handelt es sich um Reifen, die mit extremen Breitenformaten und Durchmessern und für Geschwindigkeiten von 240 km/h und mehr zugelassen sind. Früher wurden diese Reifen meistens von sportlichen Fahrern genutzt, heute sind sie meist Standard und gehören zum bekannten Straßenbild.

Herkömmliche Reifen werden Ansprüchen und Belastungen, die die Höchstgeschwindigkeiten vieler Fahrzeugmodelle mit sich bringen, kaum mehr gerecht.

Wichtig!

icon_info.png Die breiteren Reifen haben gegenüber normalen Reifen erhebliche Vorteile bei Spurwechsel, Stabilität und Präzision!

Runflat-Reifen (Reifen mit Notlauffunktion)


RoF sind Reifen, die auch im Falle einer Reifenpanne weitergefahren werden können. Die Reifen haben verstärkte Seitenwände, dadurch bleibt die Form auch nach einer Reifenpanne unverändert.


Besondere Reifen benötigen eine besondere Montage


Hochgeschwindigkeitsreifen benötigen eine spezielle Montagetechnik , entsprechende Maschinen und einen qualifizierten Monteur. Bei Quick Reifendiscount sind daher alle Betriebe mit dem wdk-Zertifikat ausgezeichnet. Damit können wir einen fachgerechten Umgang mit den speziellen Reifen garantieren.

Die Vorteile von Runflat-Reifen

icon_wichtig.png
  • Das Reserverad entfällt
  • Größere Staufläche im Kofferraum