Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

7. Wie lange darf ein ungebrauchter Reifen eigentlich als Neuware verkauft werden?


Unter der Voraussetzung einer sach- und fachgerechten Lagerung gilt ein Reifen bis zu einem Alter von 3 Jahren als fabrikneu und bis zu maximal 5 Jahren als neu. Bei ungebrauchten Reifen, die nicht älter sind als 5 Jahre, sind Kauf und Montage technisch unbedenklich.

Weiterhin ist es unerheblich in welcher Charge ein Reifen produziert wurde. Es ist lediglich von Bedeutung, dass es sich um ein und dasselbe Produkt handelt (siehe Rest der sog. DOT Nummer). Beim Alter eines Reifens muss berücksichtigt werden, dass die Industrie immer jeweils weit vor einer Saison produziert.

Bei Quick Reifenservice werden nur Reifen als Neuware verkauft, die laut DOT-Nummer nicht älter als 3 Jahre sind. In unserem Online-Shop sind die Reifen nicht älter als 1,5 Jahre.