Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

4. Warum ist der richtige Luftdruck beim Reifen so wichtig?


Wenn bei einem Autoreifen der Luftdruck fehlt, geht der Kontakt zur Straße verloren. Der Kraftstoffverbrauch erhöht sich und die innere Zerstörung des Reifens geht schneller voran. Der Luftdruck des reifen sollte daher regelmäßig kontrolliert werden. Richtwerte für das Fahrzeug finden sich im Fahrzeugschein.

Die Kontrolle des Reifen sollte immer im kalten Zustand der Reifen passieren. Schon bei geringer Erwärmung der Reifen sind die Angaben bei der Luftdruckprüfung ungenau. Bei Winterreifen empfiehlt sich in der Regel eine Erhöhung des Luftdruckes um 0,2 bar gegenüber dem Wert des Sommerreifens. Auch der Luftdruck vom Reserverad sollte regelmäßig kontrolliert werden. Grundsätzlich gilt: in den Reservereifen ca. 0,5 bar mehr Luft einzufüllen.